Seminarangebote

Unser Seminarangebot

Im folgenden erfahren Sie mehr über unsere Seminarangebote.

Hierbei handelt es sich erstens um frei ausgeschriebene Seminare, zu welchen sich Einzelpersonen, aber auch Gruppen anmelden können.

Alternativ bieten wir Ihnen bei allen Seminaren auch die Möglichkeit an, für Gruppen die Seminare zu anderen Terminen durchzuführen.  In dem für Sie individuell zusammengestellten Teilnahmebeitrag können unter anderem auch Übernachtungen mit Frühstück, Materialien, Eintrittsgelder, Mahlzeiten und mehr enthalten sein. Kontaktieren Sie uns gerne persönlich für Ihr Angebot.

ANSPRUCH AUF BILDUNGSURLAUB (NRW)

 

 

 

 

Europa vor der Wahl

📅 03.06.2024 – 07.06.2024

📍 Kehl/Straßburg

💰 400,00 Euro pro Person (EZZ: 140,00 €)

🚊 Anreise ist selbstständig zu organisieren

Genau eine Woche vor der Europawahl blicken wir auf die letzten fünf Jahre des Europäischen Parlaments. Mit welchen Herausforderungen hatte Europa zu kämpfen, welche neuen Chancen ergaben sich vielleicht dadurch? Mit welchen Personen und Themen gehen die Parteien in die Europawahl? Welche möglichen Wahlausgänge führen zu welcher Zukunft?

Im Seminar werden wir ExpertInnengespräche führen, wie auch Institutionen in Straßburg besuchen.

Das Seminar widmet sich ebenfalls den deutsch-französischen Beziehungen in der Vergangenheit und Gegenwart - vorgesehen ist eine eintägige Busfahrt zur Gedenkstätte Hartmannswillerkopf.

Seminar buchen

Politisches Rheinland- Bedeutung-Macht-Einfluss in der BRD

ausgebucht!

📅 10.06.2024 – 13.06.2024

📍 Köln

💰 99,00 Euro pro Person

🚊 Anreise und Unterkunft ist selbstständig zu organisieren

Das nordrhein-westfälische Rheinland zählt mit seinen Großstädten Düsseldorf, Köln und Bonn zu den wirtschaftlich wichtigsten Ballungszentren Deutschlands. Diese Region spielt in der Nachkriegsordnung eine zentrale politische Rolle in der jungen Bundesrepublik. Begeben Sie sich in diesem Seminar auf den Weg der Demokratie im Rheinland. Besuchen Sie den Landtag in Düsseldorf sowie das ehemalige Regierungsviertel in Bonn. Ebenfalls begeben wir uns auf die Spuren von Konrad Adenauer in Köln, der die Bundesrepublik Deutschland prägte, wie kaum jemand anders.

Seminar buchen

Gedenkstättenseminar Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück und Gedenkort Uckermark

📅 04.07.2024 – 07.07.2024

📍 Ravensbrück

💰 100,00 Euro pro Person

🚊 Anreise ist selbstständig zu organisieren

Das 1938/39 von der SS etwa 80 Kilometer nördlich von Berlin in der Gemeinde Ravensbrück (heute Fürstenberg/Havel in Brandenburg) errichtete Frauen­konzentrationslager (FKL) Ravensbrück war das größte Lager für Frauen auf dem Gebiet des Deutschen Reichs.

Das Jugend-KZ für Mädchen und junge Frauen in der Uckermark wurde wenige Kilometer vom FKL entfernt errichtet. Die Inhaftierten — um die 1.000 als „asozial“, „schwer erziehbar“ oder „sexuell abweichend“ kriminalisierte Mädchen und junge Frauen – zählten lange Zeit zu den „vergessenen Verfolgten“ des NS.

Bei dieser Gedenkstättenfahrt sollen die Teilnehmenden neben einer generellen Auseinandersetzung mit dem Thema KZ die Möglichkeit haben, sich mit den Aspekten Geschlechterordnung des NS, Frauen als Täterinnen im NS, Jugendliche im NS, geschlechtsspe­zifische Zwangsarbeit und Stigmatisierung als „asozial“ auseinanderzusetzen. Hierfür werden die Gedenkstätten des Frauen-KZ Ravensbrück sowie das KZ-Uckermark besucht. Die Teilnehmenden sollen sich intensiv mit der Geschichte, der Struktur und den Bedingungen der Konzentrationslager auseinandersetzen.

 

Grünes Kopenhagen – Innovative Ansätze für Umweltschutz und Stadtentwicklung

ausgebucht!

📅 19.08.2024 – 23.08.2024

📍 Kopenhagen, Dänemark

💰 670,00 Euro pro Person (310,00 Euro EZZ)

🚊 Anreise ist selbstständig zu organisieren

Die dänische Hauptstadt Kopenhagen hat sich einen Ruf als Vorreiter in Sachen Umweltschutz und nachhaltiger Stadtentwicklung erworben. In diesem inspirierenden Seminar erkunden wir die grünen Facetten dieser pulsierenden Metropole und lernen von ihren innovativen Ansätzen für Klimaschutz und nachhaltige Stadtentwicklung.

Seminar buchen

Kolonie-Krone-Krieg: Das Deutsche Kaiserreich und seine Bedeutung in der Welt

AUSGEBUCHT!

📅 09.09.2024 – 13.09.2024

📍 Berlin

💰 349,00 Euro pro Person (EZZ: 140,00 €)

🚊 Anreise ist selbstständig zu organisieren

Das Zeitalter des deutschen Kaiserreichs von 1871 bis 1918 gilt als eine der schillerndsten, aber auch dunkelsten Epochen deutscher Geschichte. Zwischen Prunk, Imperialismus, Kolonialismus, Militarisierung sowie schlussendlich dem ersten Weltkrieg war die Herrschaft der Hohenzollern geprägt von Macht, Unterdrückung und Gehorsam. Entdecken Sie bei diesem Seminar, wie das Kaiserreich das Leben der Deutschen prägte, aber auch wie skrupellos Menschen in den Kolonien unterdrückt und die Natur ausgebeutet wurde.

Seminar buchen

Gedenkstättenseminar Prag/Theresienstadt

📅 16.09.2024 – 20.09.2024

📍 Prag

💰 480,00 Euro pro Person (EZZ: 180,00 €)

🚊 Anreise ist selbstständig zu organisieren

In diesem fünftägigen Bildungsurlaubsseminar setzen wir uns intensiv mit der wechselhaften Geschichte von Deutschen, Tschechen und der jüdischen Kultur im 19. und 20. Jahrhundert auseinander. An historischen Stätten in Prag, Theresienstadt und Lidice weren wir sowohl die multikulturelle Tschechoslowakei nach 1918 kennenlernen, als auch die Ereignisse der Jahre 1933-1945 und deren Nachwirkungen beleuchten.

In persönlichen Gesprächen mit Expertinnen und Experten werden wir zudem den Fokus auf die aktuellen Beziehungen zwischen Deutschen und Tschechen legen. Dabei werden besonders die Geschichtsaufarbeitung sowie die Rolle der Medien und Zivilgesellschaft in diesem Prozess betrachtet.

Seminar buchen

07. - 11.10. 2024: „Politische Verfolgung in der DDR - Historische Orte eines Unrechtsstaates"

AUSGEBUCHT!

Politische Verfolgung, wahllose Verhaftungen und Inhaftierung von Menschen mit abweichenden Auffassungen zu Politik und Gesellschaft waren in der DDR an der Tagesordnung. SED und Stasi entwickelten ein System der Angst und Einschüchterung. In diesem Seminar beleuchten wir dieses System und zeigen anhand von Exkursionen zu den zentralen historischen Orten Dresdens und Leipzigs, wie Menschen eingesperrt und unterdrückt wurden, um die Macht der politischen Elite in der DDR zu sichern. Neben den Orten spielen die Biografien der Opfer sowie die Methoden der Stasi eine zentrale Rolle dieses Seminars.

Es werden u.a. die Gedenkstätte der ehemaligen politischen Haftanstalt in der Bautzner Straße, der Jugendwerkhof Torgau, die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ sowie die Gedenkstätte Münchner Platz besucht, Ihnen nähergebracht und anhand verschiedener Methoden analysiert.

Individuelle An- und Abreise

Seminar buchen

Zwischen Klimaschutz und Greenwashing – Nachhaltigkeit auf dem Prüfstand

AUSGEBUCHT!

📅 14.10.2024 – 18.10.2024

📍 Bremen

💰 340,00 Euro pro Person (198,00 Euro EZZ)

🚊 Anreise ist selbstständig zu organisieren

Nachhaltigkeit spielt in unserer heutigen Gesellschaft eine größere Rolle denn je. Im Zuge unseres fünftägigen Seminars beschäftigen wir uns in Form von Diskussionen, Exkursionen und Besichtigungen regionaler Einrichtungen mit den Themen Nachhaltigkeit und Klimawandel und erfahren mehr über konkrete Handlungsperspektiven. Es werden Möglichkeiten des nachhaltigen Konsums vorgestellt und im Kontext globaler Nachhaltigkeit diskutiert.

Seminar buchen

Selbstbehauptung und Empowerment mit WenDo

📅 20.11.2024 – 22.11.2024

📍 Dortmund

💰 95,00 Euro pro Person

🚊 Anreise und Unterkunft selbstständig zu organisieren

WenDo heißt übersetzt so viel wie "Der Weg der Frau". Das Gewaltpräventionskonzept kommt aus der Frauenbewegung und enthält intersektionale sowie queerfeministische Ansätze, die über herkömmliche Selbstverteidigung hinausgehen. Das heißt alle FLINTA* sind willkommen, egal wo sie herkommen und welche körperlichen Fähigkeiten sie mitbringen.

Unser dreitägiges Seminar widmet sich dem Thema Gewalt auf körperlicher, theoretischer, persönlicher und gesellschaftlicher Ebene. Gemeinsam enttarnen wir patriarchale Gewalt und alltägliche Herausforderungen und entwickeln effektive Handlungsoptionen. Mit Stimme, Blick und Körper kann jede Person ihre eigenen Techniken finden, um sich zu wappnen. Dadurch gehen wir selbstbestimmter und selbstbewusster durch den Alltag - klar, stark und solidarisch.

FLINTA* steht als Abkürzung für: Frauen, Lesben, inter*, nicht-binäre, trans* und agender Personen. FLINTA* als Überbegriff soll alle Menschen einschließen, die aufgrund von Geschlecht_Identität Diskriminierung erfahren.

Seminar buchen

Vom Tages- zum Wochenendseminar, vom Studien- zum Gedenkstättenseminar – der Umfang eines Seminars hängt von der inhaltlichen Ausrichtung ab, weshalb wir für sämtliche Formate zur Verfügung stehen. Dabei orientiert sich unsere Konzeption an aktuellen politischen Themen und fußt auf drei Säulen.

 

Politik und Geschichte

Um politische Strukturen und Prozesse zu verstehen, kann es sinnvoll sein, zunächst die geschichtliche Entwicklung nachzuvollziehen. Darauf aufbauend lassen sich Fragen diskutieren, wie politisch Aktive aus der Geschichte lernen können.

Politik und Qualifikation

Um in einem politischen Gremium mitzuwirken, bedarf es einer hohen kommunikativen Kompetenz. Methodische Schulungen, etwa wie man erfolgreiche Präsentationen erstellt oder gewaltfrei kommuniziert, erleichtern die Partizipation.

Politik vor Ort

Um einen fundierten Einblick in politische Prozesse zu gewinnen, ist es unabdingbar, den Ort des Geschehens aufzusuchen. Viele Entscheidungen mit Auswirkungen auf die Kommune werden in den Bundes-, Länder- und Europaparlamenten getroffen.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter

 

Gerne können Sie auch jetzt sofort mit uns Kontakt aufnehmen.

*Pflichtfelder

Bitte addieren Sie 5 und 4.